icon

Intensiv-Ausbildung zur Klinischen Kodierfachkraft in Kooperation mit mydrg®

Basiskurs (3 Wochen)

Seit Einführung der G-DRGs in Deutschland hat die Medizinische Dokumentation eine zentrale Position in der Abrechnung und Erlössicherung eingenommen. Krankenhäuser stehen noch immer vor dem großen Problem, vollstationäre Fälle möglichst zeitnah korrekt zu kodieren und verhandlungssicher mit den Krankenkassen abzurechnen.
Diese Aufgabe wird zunehmend auf Mitarbeiter/-innen verlagert, die sich intensiv in die komplexe Materie der Medizinischen Dokumentation einarbeiten und ihr Wissen an die anderen Krankenhausmitarbeiter/-innen multiplizieren.

Zu diesem Thema bietet die Kaysers Consilium GmbH bereits seit dem Jahr 2000 zahlreiche Schulungen an. Sie hat die neuen Berufsbilder der DRG-Beauftragten und der Klinischen Kodierfachkräfte in Deutschland entscheidend geprägt.

Kodierfachkräfte übernehmen in Krankenhäusern vielfältige Aufgaben im Rahmen der DRG-Abrechnung und Erlössicherung. Wir bieten daher im Rahmen unserer Intensiv-Ausbildung zur Klinischen Kodierfachkraft verschiedene Module an, die die notwendige Vorbereitung auf diese vielfältigen anspruchsvollen Aufgaben gewährleisten.

  • Basiskurs (3 Wochen) mit dem kompletten Wissen zur korrekten Diagnose- und Prozeduren-Kodierung (ICD-10-GM, OPS-301 und Deutsche Kodierrichtlinien) sowie der Abrechnung nach G-DRG-Systematik
  • Krankenkassen- und MDK-Anfragen (4-tägiger Intensivkurs)

Die Teilnehmer erlernen im Basiskurs den sicheren Umgang mit der ICD- und OPS-Systematik sowie die Anwendung der entsprechenden Kodierrichtlinien zur korrekten Fallabrechnung im G-DRG-System. Durch die regelmäßigen Übungen mit Fallbeispielen aus dem Kodieralltag wird erlerntes theoretisches Wissen direkt unter Anwendung gängiger Kodier- und Grouper-Software in die Praxis umgesetzt.

Zielgruppe

Krankenhausmitarbeiter/-innen, die entweder mit der Kodierung und Abrechnung von Krankenhausfällen betraut sind oder in Zukunft diese Aufgabe bewältigen sollen.

  • Einführung in die Thematik
  • Beschreibung des Berufsbildes »Klinische Kodierfachkraft«
  • Einsatzmöglichkeiten in der Klinik
  • Grundlagen der G-DRGs und der Zusatzentgelte
  • ICD-10-GM (aktuelle Version)
  • OPS (aktuelle Version)
  • Deutsche Kodierrichtlinien
  • Grundlagen der DRG-Abrechnung und der Abrechnungsregeln
  • Internet-Recherche und sinnvolle Nutzung verschiedener Informationsquellen
  • Praktische Übungen am PC
  • Der Basiskurs schließt mit einer Prüfung und einem Zertifikat der Kaysers Consilium GmbH ab
  • In Kooperation mit der Steinbeis Business Academy (SBA) ermöglichen wir den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Basiskurses zusätzlich das Hochschul-Zertifikat Fachkraft für Klinische Kodierung zu erwerben.

Schulungszeit

Mo. 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Di. bis Do. 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Fr. 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Teilnahmegebühr

2.990,00 Euro
zzgl. Umsatzsteuer
Der Preis beinhaltet alle Seminarunterlagen, Mittagessen (Mo. - Do.) und Getränke

Sonstiges

Bei mehr als 3 Teilnehmern für ein Krankenhaus wird ein Rabatt von 10 Prozent gewährt.

Umfang pro Kurs
120 Unterrichtsstunden à 45 Minuten (15 Schulungstage).
Maximal 24 Teilnehmer

Referenten :

  • Dr. J. Freitag, Geschäftsführer Kaysers Consilium GmbH
  • Herr B. Sommerhäuser, Arzt, Med. Informatik, Krankenhausbetriebswirt (VKD), Betreiber myDRG.de
  • Dr. med. M. Meyer, Facharzt für Pädiatrie, Vestische Kinder- und Jugendklinik Datteln
  • Herr R. Birner, Medizin-Controlling, Klinikum Amberg

> Die Anmeldebedingungen
Intensiv-Ausbildung zur Klinischen Kodierfachkraft in Kooperation mit mydrg<sup>®</sup>

Durchschnittliche Bewertung
der TeilnehmerInnen dieses Kurses:

Basis: 51 Bewertungen

  • Fachkompetenz und didaktische Fähigkeiten der Dozenten

    (4.8)

  • Aufbau und Strukturierung der Veranstaltung

    (4.8)

  • Service und Bewirtung

    (4.9)

  • >> Kommentare von TeilnehmerInnen

Termine

BK 16-6
3%
Frühbucher Rabatt bis 07.11.2016
3-wöchige Schulung:
28.11. - 02.12.2016
05. - 09.12.2016
12. - 16.12.2016
Ort: Kaysers Consilium
BK 17-1
3-wöchige Schulung:
09. - 13.01.2017
16. - 20.01.2017
30.01. - 03.02.2017
Ort: Kaysers Consilium
BK 17-2
3-wöchige Schulung:
06. - 10.03.2017
13. - 17.03.2017
27. - 31.03.2017
Ort: Kaysers Consilium
BK 17-3
3-wöchige Schulung:
08. - 12.05.2017
15. - 19.05.2017
29.05. - 02.06.2017
Ort: Kaysers Consilium
BK 17-4
3-wöchige Schulung:
12. - 16.06.2017
19. - 23.06.2017
03. - 07.07.2017
Ort: Kaysers Consilium