Kaysers Consilium GmbH
Marienstraße 24
47623 Kevelaer

Tel. 02832 404010
Fax 02832 404011

E-Mail info@kaysers-consilium.de

Update-Seminar: Train-the-trainer im Medizincontrolling - Mit allen Änderungen zum Jahreswechsel 2021/2022

Als Online-Seminar oder im Livestream

PDF flyer-um2021 > Info

Auch für das Jahr 2022 erwarten uns wieder zahlreiche Neuerungen und Änderungen rund um Kodierung, Abrechnung und Fallprüfung im aG-DRG-System.

Sie erhalten einen Überblick zu den Anpassungen in den Klassifikationssystemen (ICD-GM, OPS 301) und den Deutschen Kodierrichtlinien mit Erläuterungen zu den Hintergründen und einer Einordnung zur Relevanz der vorgesehenen Änderungen.

Ebenso werden wir Ihnen mögliche Veränderungen bei den Abrechnungsmodalitäten (PrüfvV/FPV) vorstellen und uns ausführlich mit dem neuen Fallpauschalenkatalog (DRGs und Zusatzentgelte) und den damit verbundenen Überleitungseffekten für das Jahr 2022 befassen u.a. durch Simulationen mit echten Krankenhausdaten.

Natürlich darf auch eine Bestandsaufnahme zum Umsetzungsstand des MDK-Reformgesetzes für 2022 nicht fehlen.

Wir erwarten in der MD(K)-Einzelfallprüfung die Etablierung von Strafzahlungen und klinikindividuellen Prüfquoten.

Das Prüfverfahren wird mit einer überarbeiteten Prüfverfahrensvereinbarung (PrüfvV) auf ein neues Fundament gestellt, die auch das Procedere rund um die verpflichtende Fallerörterung regeln soll.

Gleichzeitig gilt es, ein erstes Zwischenfazit zu den im Jahr 2021 etablierten Prüfungen der Strukturmerkmale von OPS-Komplexkodes durch die Medizinischen Dienste zu ziehen. Auch das zum Jahr 2021 neu eingeführte Antragsverfahren beim Schlichtungsausschuss Bund kann einer ersten Bewertung unterzogen werden.

Alle Teilnehmer erhalten die Vorträge und alle weiteren notwendigen Unterlagen ausgedruckt und auf einem USB-Stick in Datei-Form.

Somit besteht für jeden Teilnehmer die Möglichkeit, nach dem Train-the-trainer-Prinzip das Erlernte im eigenen Krankenhaus an die Mitarbeiter/-innen weiter zu geben.

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich vor allem an Klinische Kodierfachkräfte, Medizin-Controller/-innen und DRG-Beauftragte, die in ihrem Krankenhaus (ihrer Fachabteilung) mit Kodierung, Abrechnung und Fallprüfung befasst sind und denen als Multiplikatoren in ihren Kliniken die Weitergabe der Informationen an Kollegen und andere Berufsgruppen obliegt.

Inhalte

  • Das aG-DRG-System 2022: Der neue Fallpauschalenkatalog
  • Überleitungskataloge 2021/2022 Änderung DRG-Einstufungen und Bewertungen
  • FPV 2022
  • Zusatzentgelte 2022: Neuigkeiten und Anpassungen
  • ICD-10-GM-Änderungen 2022
  • OPS-301-Änderungen 2022
  • Deutsche Kodierrichtlinien 2022
  • Schlichtungsausschuss Bund – Antragsverfahren: Die wichtigsten Entscheidungen
  • Aktuelle Rechtsprechung zu Kodierfragen
  • Das MDK-Reformgesetz: Umsetzung und Anpassung für 2022
  • Prüfung von Strukturmerkmalen: Erste Erfahrungen, Einordnungen und Bewertungen
  • PrüfvV 2022: Der aktuelle Stand der Dinge – Was ändert sich jetzt?
  • Aktuelle Gesetzgebung nach der Bundestagswahl: Das DRG-System auf dem Prüfstand?

Agenda Online-Seminar
aG-DRG-Update 2021

(Der Zeitplan kann sich je nach Aktualität ändern!)

09:30 – 10:45 Uhr Block 1

  • Einleitung aG-DRG-System 2022: Der neue Fallpauschalenkatalog
  • Überleitungskataloge 2021/2022: Änderung DRG-Einstufungen und Bewertungen
  • Zusatzentgelte 2022: Neuigkeiten und Anpassungen

10:45 – 11:00 Uhr Fragen, Diskussion

11:00 – 11:15 Uhr Pause

11:15 – 12:30 Uhr Block 2

  • Deutsche Kodierrichtlinien 2022
  • Schlichtungsausschuss Bund: Die wichtigsten Entscheidungen
  • Aktuelle Rechtsprechung zu Kodierfragen

12:30 – 12:45 Uhr Fragen, Diskussion

12:45 – 13:15 Uhr Mittagspause

13:15 – 14:30 Uhr Block 3

  • ICD-10-GM-Änderungen 2022
  • OPS-301-Änderungen 2022
  • FPV 2022

14:30 – 14:45 Uhr Fragen, Diskussion

14:45 – 15:00 Uhr Pause

15:00 – 16:15 Uhr Block 4

  • Das MDK-Reformgesetz: Umsetzung und Anpassung für 2022
  • Prüfung von Strukturmerkmalen: Erste Erfahrungen und Bewertungen
  • PrüfvV 2022: Der aktuelle Stand der Dinge
  • Aktuelle Gesetzgebung (KHZG etc.) nach der Bundestagswahl

16:15 – 16:30 Uhr Fragen, Diskussion

Schulungszeit

9:30 bis 16:30 Uhr

Teilnahmegebühr Online-Seminar

Online-Seminar: 580,00 Euro
zzgl. 19% Umsatzsteuer
Inkl. Seminarunterlagen in Druck- und Dateiformaten. Diese erhalten Sie eine Woche vor der Veranstaltung. Bitte geben Sie bei Anmeldung Ihre E-Mail-Adresse an.
Bitte beachten Sie, dass wir eine Teilnahmebescheinigung nur in Verbindung mit einer personengebundenen Anmeldung ausstellen.

Teilnahmegebühr Online per Live-Streaming

Live-Streaming: 580,00 Euro
zzgl. 19% Umsatzsteuer
Inkl. Seminarunterlagen in Druck- und Dateiformaten. Diese erhalten Sie eine Woche vor der Veranstaltung. Bitte geben Sie bei Anmeldung Ihre E-Mail-Adresse an.
Bitte beachten Sie, dass wir eine Teilnahmebescheinigung nur in Verbindung mit einer personengebundenen Anmeldung ausstellen.

Sonstiges

Ab 4 Teilnehmern für ein Krankenhaus wird bei Präsenzseminaren ein Rabatt von 10 Prozent gewährt, beim Live-Streaming ein Rabatt von 20 Prozent. Bitte beachten Sie, dass Rabatte nicht kombiniert werden können.

Kursumfang

8 Unterrichtsstunden à 45 Minuten
(1 Schulungstag)

Dozenten:

  • Dr. med. H.-G. Kaysers, Krankenhausbetriebswirt (VKD)
  • Dr. med. A. Stockmanns, Facharzt für Innere Medizin, Gesundheitsökonom (ebs), Geschäftsführer Kaysers Consilium GmbH

Online-Seminar

Für die Teilnehmer-innen des Online-Seminars besteht die die Möglichkeit interaktiv Fragen zu stellen und direkt mit dem Dozenten zu kommunizieren.
Sie benötigen einen Computer/Laptop/Tablet mit Lautsprecher und stabilem Zugang zum Internet. Zur interaktiven Teilnahme an Diskussionsrunden benötigen Sie zusätzlich ein Mikrofon und ggf. eine Webcam.
Dieses Online-Seminar veranstalten wir über die Konferenzsoftware LifeSize (rein browserbasiert möglich).

Live-Streaming

Das Seminar stellen wir parallel im Live-Streaming zur Verfügung. Teilnehmer-innen am Live-Streaming können während der Veranstaltung Fragen per E-Mail stellen, die dann in den Diskussionsrunden beantwortet werden.
Für das Live-Streaming benötigen Sie einen Computer/Laptop/Tablet mit Lautsprecher und stabilem Zugang zum Internet.

Technische Voraussetzungen

Bitte stellen Sie vorab sicher, dass Ihr Internet-Browser auf dem aktuellsten Stand ist. Sollten Sie von Ihrem Arbeitsplatz aus teilnehmen, klären Sie bitte rechtzeitig die Zugriffsberechtigungen mit Ihrer IT-Abteilung.
Weitere Informationen erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.
> Die Anmeldebedingungen
PDF flyer-um2021 > Info

Dieses Seminar ist auch als (Online-)Inhouse-Schulung buchbar

Nach Ihren Zeitvorgaben und Wünschen können wir nach Rücksprache hausspezifische Schulungen anbieten. Auf Basis einer derart konzipierten Veranstaltung besteht die Möglichkeit, vorhandene Fehler und Unzulänglichkeiten aufzudecken und direkt vor Ort zu diskutieren. Ergebnisse, Konsequenzen und Hinweise für die Praxis, die aus unseren Analysen hervorgegangen sind, fließen in die Präsentation ein.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot!
als
Online-
Seminar

oder im
Livestream

Durchschnittliche Bewertung
der TeilnehmerInnen dieses Kurses:

Präsenz Veranstaltung

Basis: 63 Bewertungen >> Referenzen

  • Fachkompetenz/ Didaktische Fähigkeiten/ Gesprächsbereitschaft der Dozenten

    (4.8)

  • Aufbau und Strukturierung der Veranstaltung

    (4.6)

  • Service und Bewirtung

    (4.9)

Online Veranstaltung

Basis: 11 Bewertungen >> Referenzen

  • Fachkompetenz/ Didaktische Fähigkeiten/ Gesprächsbereitschaft der Dozenten

    (4.9)

  • Aufbau und Strukturierung der Veranstaltung

    (4.7)

  • Bild und Tonqualität, Kameraführung

    (4.5)

Termine

UM-P3Online-Seminar
Bei unseren Online-Seminaren erfolgt zu einem festgelegten Termin ein interaktives Online-Seminar mit dem Dozenten. Hier haben Sie die Möglichkeit, all Ihre Fragen mit dem Dozenten live zu besprechen.
Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie ein Zertifikat.
14.12.2021
Online-Seminar:
Gebühr: 580,00 Euro zzgl. 19% Umsatzsteuer
UM-S3Live-Streaming
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, über unser Streaming-TV die von uns angebotenen Live-Veranstaltungen oder Online-Seminare in Echtzeitübertragung über das Internet anzuschauen. Bei gebuchter Veranstaltung übersenden wir Ihnen einen Link zu unserem Streaming-Kanal.
14.12.2021
Live-Streaming:
Gebühr: 580,00 Euro zzgl. 19% Umsatzsteuer
UM-P4Online-Seminar
Bei unseren Online-Seminaren erfolgt zu einem festgelegten Termin ein interaktives Online-Seminar mit dem Dozenten. Hier haben Sie die Möglichkeit, all Ihre Fragen mit dem Dozenten live zu besprechen.
Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie ein Zertifikat.
11.01.2022
Online-Seminar:
Gebühr: 580,00 Euro zzgl. 19% Umsatzsteuer
UM-S4Live-Streaming
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, über unser Streaming-TV die von uns angebotenen Live-Veranstaltungen oder Online-Seminare in Echtzeitübertragung über das Internet anzuschauen. Bei gebuchter Veranstaltung übersenden wir Ihnen einen Link zu unserem Streaming-Kanal.
11.01.2022
Live-Streaming:
Gebühr: 580,00 Euro zzgl. 19% Umsatzsteuer
UM-O4Online-Seminar
Bei unseren Online-Seminaren erfolgt zu einem festgelegten Termin ein interaktives Online-Seminar mit dem Dozenten. Hier haben Sie die Möglichkeit, all Ihre Fragen mit dem Dozenten live zu besprechen.
Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie ein Zertifikat.
26.01.2022
Online-Seminar:
Gebühr: 580,00 Euro zzgl. 19% Umsatzsteuer